Gefüllte Pfannkuchen

Werbung

Zu Ostern wird es einen großen Brunch geben. Da darf ein wenig Fingerfood nicht fehlen. Und wer kann bei gefüllten Pfannkuchen mit Frischkäse, Rucola und einem herrlich tomatigen Brotaufstrich widerstehen? Also, ich nicht.

Und meine Freunde auch nicht. Diese kleinen Häppchen sind immer als erstes wie von Zauberhand verschwunden. Die sind aber auch lecker und wirklich schnell gemacht.

Mehr als die Zutaten für die Pfannkuchen, etwas Rucola, Frischkäse und einen tomatigen Brotaufstrich brauchst du nicht.

Ich habe mich für den Tartex Brotaufstrich „Marktgemüse Kirschtomate Rucola“ entschieden. Der schmeckt nicht nur toll sondern braucht auch keine weiteren Gewürze um mein Fingerfood abzurunden. Alles drin. So mag ich das.

Natürlich kannst du dir auch deinen Brotaufstrich aus Tomaten, Sonnenblumenkernen, Karotten, Rucola und Gewürzen selber herstellen. Aber warum solltest du das tun?

Tartex hat es schon getan und achtet auf Zutaten aus biologischem Anbau und ökologischem Landbau. Mehr kann nicht auch nicht machen und es spart mir eine Menge Zeit. Schließlich will ich ganz entspannt am Tisch sitzen um mit meinen Freunden die Köstlichkeiten zu genießen.

Drucken
Gefüllte Pfannkuchen
Zutaten
  • 250 g Weizenmehl
  • 1 Prise Salz
  • 375 ml Milch
  • 125 ml Mineralwasser mit Kohlensäure
  • 4 Eier
Außerdem
  • etwa 50 g Butterschmalz
  • 1 Glas Tartex Marktgemüse „Kirschtomate Ruccola“ Brotaufstrich
  • 200 g Frischkäse
  • 150 g Rucola
Anleitungen
  1. Mehl mit Salz, Milch und Wasser in einer Schüssel mit einem Schneebesen verrühren
  2. Eier hinzugeben und verrühren
  3. Teig 30 Minuten ruhen lassen
  4. Etwas Butterschmalz in einer beschichteten erhitzen
  5. Etwas Teig gleichmäßig auf dem Boden der Pfanne verteilen und backen bis die
  6. Ränder goldgelb sind dann den Pfannkuchen vorsichtig mit einem Pfannenwender wenden und die zweite Seite goldgelb backen
  7. Den restlichen Teig ebenso backen
  8. Pfannkuchen abkühlen lassen und mit Frischkäse bestreichen
  9. Rucola auf die Pfannkuchen geben und mit dem Brotaufstrich bestreichen

  10. Pfannkuchen zusammenrollen und in Stücke schneiden und Servieren

Ich serviere die Pfannkuchen am liebsten mit etwas frisch gehobelten Parmesan.

 

Schau doch mal bei Tartex vorbei, da gibt es leckere vegane und vegetarische Leckereien.

Merken

Merken

Rote Beete Bacon Rolls

Ran an die Speckrollen.

Wer kann zu diesen Röllchen schon NEIN sagen? Ich jedenfalls nicht.

 

Rote Beete Bacon Rolls
Author: Patrick Rosenthal
Serves: 12
Ingredients
  • 500g Mehl
  • 1 Würfel Hefe
  • 320ml Wasser
  • 1 TL Rapsöl
  • 2 TL Zucker
  • 2 Zweige Rosmarin, fein gehackt
  • Zutaten für die Füllung
  • 1 TL Rapsöl
  • 6 Scheiben Bacon
  • 150g Cheddar
  • 250g Rote Beete, vorgekocht
Instructions
  1. Wasser erwärmen
  2. Hefe und Zucker im lauwarmen Wasser auflösen
  3. Mehl in eine große Schüssel geben
  4. Hefewasser und Öl zugeben und zu einem Teig verkneten
  5. Teig zu einer Kugel formen und 1 Stunde an einem warmen Ort zugedeckt gehen lassen
  6. Bacon in einer Pfanne knusprig anbraten und auf einem Küchenpapier abtropfen lassen, in kleine Stücke schneiden
  7. Rote Beete grob pürieren
  8. Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen
  9. Teig auf einer bemehlten Fläche ca. 25-45cm ausrollen
  10. Die Hälfte des Käses darüber verteilen, dann den Bacon gefolgt von der roten Beete und dem restlichen Käse
  11. Teig von der langen Seite her aufrollen und in 12 Stücke schneiden
  12. Eine Muffinform einfetten, Teig hineinlegen und mit Öl bepinseln
  13. Im Ofen 20-30 Minuten goldbraun backen

 

Merken

Gefüllte Croissants – Pimp Dein Croissant

Guten Morgen. Ich habe heute etwas länger geschlafen und gerade so gar keine Lust das Haus zu verlassen. Gut, dass ich noch Croissants von Gestern habe.

Die werden jetzt zu Marzipan-Schokoladen Croissants …

 

Gefüllte Croissants – Pimp Dein Croissant
Author: Patrick Rosenthal
Serves: 4
Ingredients
  • 4 Croissants
  • 100g Marzipan
  • 25g Butter
  • 50g Amarettini
  • 50g Zartbitterschokolade
Instructions
  1. Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen
  2. Croissants halb aufschneiden
  3. Marzipan, Butter und Amarettini in eine Küchenmaschine geben und zerkleinern
  4. Masse in die Croissants füllen und im Ofen 8 Minuten backen
  5. In der Zwischenzeit die Schokolade unter einem Wasserbad schmelzen und vor dem Servieren über die Croissants geben

 

Merken

Warmes Apfelkuchen Sandwich, ein Gewinnspiel und etwas Werbung

Und schon haben wir den 1. Advent. Hallelujah. Ich mache es mir dann ganz besonders schön und freue mich, dass ich mein gemütliches Heim nicht verlassen muss.

Und genau zum richtigen Zeitpunkt ist mein neuer Liebling eingezogen. Der MULEX Kontaktgrill MX455, der nicht nur Fleisch, Fisch und Gemüse perfekt grillt, sondern mir auch knusprige Sandwiches zubereitet. Jetzt mal ehrlich, es gibt doch nichts Leckeres als ein Sandwich mit  Mascarpone oder herzhaften Käse im Grill kurz überbacken, oder?

grilled_applepie

Aber hier erst einmal das Rezept zum Apfelkuchen-Sandwich:

Warmes Apfelkuchen Sandwich
Author: Patrick Rosenthal
Serves: 4
Ingredients
  • 8 Scheiben Rosinenbrot
  • 2 TL Honig
  • 4 TL Butter
  • 2 TL brauner Zucker
  • 1 grüner Apfel
  • 100g Mascarpone
Instructions
  1. Apfel in feine Scheiben schneiden
  2. Mascarpone mit dem Honig gut verrühren
  3. Mascarpone auf alle 8 Scheiben Rosinenbrot verteilen
  4. Auf 4 Rosinenscheiben die Apfelscheiben verteilen und mit den restlichen Rosinenscheiben bedecken
  5. Unter- und Oberseite der Brote mit Butter bestreichen und auf den vorgeheizten Kontaktgrill legen
  6. Oberseite der Rosinenbrote mit braunem Zucker bestreuen
  7. Im Kontaktgrill 5 Minuten goldbraun grillen

 

Zurück zum Mulex MX455:

Ich hab schon viele Kontaktgrills in meinem Leben gekauft. Leider haben es nicht viele geschafft auf Dauer bei mir wohnen zu dürfen. Ich bin gut zu ihnen, aber ein paar Regeln muss mein Mitbewohner eben einhalten. Sonst ist er raus!

Und dabei habe ich gar nicht so viele Ansprüche.

  • Er muss Oben wie Unten gleichmäßig bräunen
  • Er muss leicht (und ich meine wirklich leicht) zu reinigen sein
  • Er muss meine Wünsche schnell umsetzen

Tja, sollte doch möglich sein. Leider nicht. Aber da ich die Hoffnung niemals aufgebe, hat sich nun bezahlt gemacht. Und jetzt alle ganz laut „Herzlich willkommen“. Begrüßt mir meinen neuen Mitbewohner „Mulex MX455“. Wir beide haben uns schon sehr angefreundet. Jede neue Bekanntschaft wird natürlich auf Herz und Nieren geprüft.

Er musste an nur einen Tag bereits Fleisch grillen und mehrere Sandwiches zubereiten. Und er sieht immer noch aus wie neu. Was mich aber wirklich beeindruckt hat: Das er so schnell seine Temperatur erreicht, dass ich mir meine Sandwiches immer frisch machen kann ohne lange zu warten. Wunderbar! Und hübsch ist er auch.

Da musste ich mir direkt noch ein Sandwich machen. Ein herzhafte Rosenkohl-Käse Sandwich.

rosenkohlbrot

Herzhafte Rosenkohl-Käse Sandwiches
Author: Patrick Rosenthal
Serves: 4
Ingredients
  • 250g Rosenkohl, geputzt
  • 4 TL Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz
  • Pfeffer
  • etwas Balsamico-Reduktion
  • 8 Brotscheiben
  • etwas Butter
  • 4 Scheiben Cheddar
Instructions
  1. Rosenkohl zusammen mit dem Knoblauch in eine Küchenmaschine geben und zerkleinern
  2. Öl in einer großen Pfanne erhitzen
  3. Rosenkohl zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen
  4. Auf mittlerer Hitze den Rosenkohl 10 Minuten dünsten
  5. Gedünsteten Rosenkohl auf alle 8 Brotscheiben verteilen
  6. Auf 4 Brotscheiben etwas Balsamico aufgeben und je 1 Scheibe Cheddar auflegen und mit den restlichen Brotscheiben bedecken
  7. Brote von beiden Seiten mit etwas Butter einstreichen und im vorgeheizten Kontaktgrill 5 Minuten goldbraun grillen

 

Wenn Du keinen Kontaktgrill hast, kannst du die Brotscheiben auch in einer großen Pfanne kross anbraten oder im Backofen (auf Grillfunktion) überbacken.

Und wer jetzt Lust hat den Mulex auch zu probieren kann ihn nun gewinnen. Wie? Ganz einfach. Einfach Beitrag kommentieren was du im Kontaktgrill zaubern würdest.

Und wer noch nicht genug hat, der kann mit dem Code Patrick16 auf alle Mulex Artikel einen Rabatt von 50 % erhalten. Dies gilt bei allen Bestellungen bis zum 31.12.2016 auf Mulex.de

grill_mulex

grill

 

Teilnahmebedingungen und Datenschutz

Mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel erklärt sich der Nutzer mit den nachstehenden Teilnahmebedingungen und der Inhalteverantwortung einverstanden.

  1. Was kann man gewinnen?

1 Mulex Kontaktgrill MX455

  1. Wie kann man gewinnen?

Die Teilnahme am Gewinnspiel erfolgt unter der URL https://www.facebook.com/ichmachsmir sowie auf der Homepage www.ichmachsmireinfach.de

Der Preis wird unter allen Teilnehmern verlost. Die Teilnahme erfolgt, indem man unter dem Gewinnspielbeitrag bei Facebook oder auf der Homepage kommentiert

  1. Über welchen Zeitraum findet die Aktion statt?

Die Aktion startet ab Einstellung des Gewinnspiels und endet am 02.12.2016 um 23.59 Uhr.

  1. Wer kann mitmachen?

Teilnahmeberechtigt sind alle Personen mit Wohnsitz in Deutschland, Österreich und Schweiz, die zum Zeitpunkt der Teilnahme mindestens 18 Jahre alt sind. An Minderjährige, die dennoch teilnehmen, werden keine Gewinne ausgeschüttet. Die Teilnahme ist kostenlos und jeder natürlichen Person erlaubt. Eine Teilnahme erfordert die wahrheitsgemäße Angabe der teilnahmerelevanten Daten.

  1. Wer wird von der Teilnahme ausgeschlossen?

Patrick Rosenthal ist berechtigt, einzelne Personen von der Teilnahme auszuschließen, sofern berechtigte Gründe, wie z. B. Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen, Manipulation etc., vorliegen und behält sich vor, rechtliche Schritte einzuleiten. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

  1. Wie werden die Gewinner ermittelt?

Unter allen Teilnehmern werden die Gewinner durch Los gezogen.

  1. Wie erfahre ich, ob ich gewonnen habe?

Die Gewinnbenachrichtigung erfolgt, indem der Username des Postings auf www.ichmachsmireinfach.de des Gewinners als Kommentar unter dem Gewinnspielposting bekanntgegeben wird.

Ggf. wird der Gewinner zusätzlich über eine Privatnachricht auf den Gewinn hingewiesen. Der Gewinner übermittelt Patrick Rosenthal daraufhin seine Adresse als private Nachricht per E-Mail an patrick@ichmachsmireinfach.de

  1. Wie erhalte ich meinen Gewinn?

Mit der Gewinnbenachrichtigung wird der Gewinner aufgefordert, Patrick Rosenthal die zur Übersendung oder Übergabe des Gewinns genannten Kontaktdaten mitzuteilen. Für die Richtigkeit der angegebenen Kontaktdaten ist der Teilnehmer verantwortlich. Die Teilnehmer erklären sich damit einverstanden, dass ihre Adresse an den Sponsor zwecks Versendung des Gewinns weitergeben wird.

  1. Was passiert, wenn ich mich nach Gewinnbenachrichtigung nicht melde?

Sollte sich ein Gewinner nicht innerhalb von 2 Tagen nach Gewinnbenachrichtigung bei Patrick Rosenthal melden, verfällt der Gewinn. In diesem Fall wird aus dem Kreis der gewinnberechtigten Teilnehmer ein neuer Gewinner ausgelost. Das Gleiche gilt für den Fall, dass ein Gewinner Patrick Rosenthal falsche Kontaktdaten mitteilt und die Übersendung oder Übergabe des Gewinns deshalb nicht möglich ist.

  1. Vorbehaltsklausel

Patrick Rosenthal behält sich vor, das Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen zu modifizieren, zu unterbrechen oder zu beenden. Von dieser Möglichkeit macht Patrick Rosenthal allerdings nur dann Gebrauch, wenn aus Gründen der höheren Gewalt, aus technischen Gründen (z.B. Viren im Computersystem, Manipulation oder Fehler in der Hard- und/oder Software) oder aus rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Spiels nicht gewährleistet werden kann. Patrick Rosenthal haftet nicht für Verluste, Ausfälle oder Verspätungen, die durch Umstände herbeigeführt wurden, die außerhalb unseres Verantwortungsbereichs liegen. In begründeten Fällen kann der Gewinn durch gleichwertige Preise ersetzt werden.

  1. Datenschutzbestimmungen

Ihre Sicherheit und Ihre Zufriedenheit stehen im Mittelpunkt. Patrick Rosenthal speichert und nutzt die erhobenen Daten ausschließlich für die Durchführung des Gewinnspiels. Nach Ablauf des Gewinnspiels werden alle Angaben gelöscht.

  1. Sonstiges

Die Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich. Gewinnansprüche können nicht auf andere Personen übertragen oder abgetreten werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Sollten einzelne Bestimmungen der Teilnahmebedingungen ungültig sein oder ungültig werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen unberührt. An ihre Stelle tritt eine angemessene Regelung, die dem Zweck der unwirksamen Bestimmung am ehesten entspricht. Patrick Rosenthal behält sich vor, die Teilnahmebedingungen jederzeit zu ändern.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schokoladen-Hefebrötchen

Lust auf frische Hefebrötchen mit einer Nuss-Nougat Füllung? Das ist mein heutiges Frühstücksglück. Aufschneiden, etwas Butter drauf und genießen. So lecker.

Ich wünsche Euch einen wunderbaren Sonntag mit ganz viel Frühstücksglück.

schokoladen_buchteln

Schokoladen-Hefebrötchen
Author: Patrick Rosenthal
Serves: 9
Ingredients
  • 350g Mehl
  • 50g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Würfel Hefe (40g)
  • 50g Butter, Zimmertemperatur
  • 1 Ei
  • 150 ml Milch
  • 9 TL Nuss-Nougat Aufstrich
  • 100g Vollmilchschokolade
Instructions
  1. Milch in einem kleinen Topf lauwarm erhitzen
  2. Hefe und Salz zugeben und verrühren
  3. Hefemilch 10 Minuten ruhen lassen
  4. Mehl in eine große Schüssel geben
  5. Butter, Zucker und Ei zugeben
  6. Lauwarme Hefemilch zugießen und alles zu einem Teig verkneten
  7. Aus dem Teig 9 Bälle formen und in der Mitte mit dem Daumen eindrücken
  8. In jede Mulde 1 TL Nuss-Nougat Aufstrich geben und mit feuchten Händen den Teig rund formen
  9. Eine Spring-oder Auflaufform (ca. 20x20cm) einfetten und die Hefebällchen mit 1 cm Abstand in die Form geben
  10. Abgedeckt an einen warmen Ort 40 Minuten gehen lassen
  11. Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen und die Hefebrötchen 20 Minuten goldbraun backen
  12. In der Form etwas abkühlen lassen
  13. Schokolade unter Wasserdampf schmelzen lassen, in einen Spritzbeutel füllen und die Brötchen damit verzieren

 

hefebroetchen

schokohefe

buchteln

Merken

Brioche gefüllt mit Vanillepudding

Ich liebe den Sonntag jetzt schon. Warum? Weil ich jetzt (genau jetzt) diese leckeren Brioches gefüllt mit Vanillepudding verspeisen werde.

Wenn es aus der Küche schon so lecker nach Hefe riecht, ist bei mir schon der ganze Tag gerettet. Denn dann weiß ich, dass es gleich unglaublich lecker wird. Und das wird es! Jetzt! Ich kann mir kaum etwas Besseres vorstellen als zum Frühstück diese gefüllten Brioches zu essen. Sie sind mit Vanillepudding gefüllt und buttrig und fluffig. Einfach lecker.

Brioche

 

Und keine Angst vor Hefeteig.

Für Brioches nehme ich ausschließlich frische Hefe. Wenn ich mal keine im Hause habe, dann greife ich auch mal auf Trockenhefe zurück. Aber ich finde, dass schmeckt man irgendwie. Kann aber auch Einbildung sein. Ich mag den Hefegeschmack sehr gerne und finde ihn bei Verwendung von frischer Hefe viel intensiver.

Rühre die Hefe in lauwarme (nicht in heiße) Milch, das hat sie gern. Hefeteig mag es gern so richtig durchgeknetet zu werden. So wie ich, wenn ich beim Masseur auf der Massageliege liege und denke, dass er bitte nie wieder aufhören soll. Ich wärme meinen Backofen auf 50 Grad vor, schalte ihn wieder aus und lasse den Hefeteig abgedeckt im Backofen gehen. Mag er gern. Er ist so dankbar, dass er sich direkt ausbreitet. Nach dem Gehen des Teiges den Teig nochmals durchkneten. Braucht er. Will er. Muss er.

1Brioche

Und dann haben wir ja noch den Vanillepudding. Klar kannst du das fertige Päckchen „Einrühren und fertig“ verwenden. Mittlerweile gibt es ja auch wirklich Produkte die lecker nach Vanille schmecken. Aber hast du schon mal versucht ihn selbst zu machen? Das geht schneller als du denkst und danach wirst du ihn nur noch selber herstellen wollen.

Brioche3

Brioche gefüllt mit Vanillepudding
Author: Patrick Rosenthal
Serves: 12
Ingredients
  • 500g Mehl
  • 250ml Milch
  • 110g Butter, Zimmertemperatur
  • 100g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Würfel Hefe (40g)
  • 1 Prise Salz
  • [b]Zutaten für den Vanillepudding (schnelle Variante) [/b]
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 500ml Milch
  • [b]Zutaten für selbstgemachten Vanillepudding[/b]
  • 500ml Milch
  • 110g Zucker
  • 4 Eigelb
  • 50g Butter
  • 3 TL Speisestärke
  • Vanille aus der Mühle oder Mark 1 Vanilleschote
Instructions
  1. Mehl in eine große Schüssel geben
  2. Hefemilch zugeben und verkneten
  3. Zucker, Salz, Ei und Butter zugeben und kräftig verkneten
  4. An einen warmen Ort abgedeckt 1 Stunde gehen lassen
  5. In der Zwischenzeit den Vanillepudding herstellen
[b]Entweder nach Packungsanleitung, wenn du die schnelle Variante bevorzugst oder hier das Rezept [/b]
  1. Milch (500ml) mit 30 g Zucker unter Rühren aufkochen lassen
  2. Eigelb, restlichen Zucker mit Vanille und Speisestärke verrühren
  3. Die Eigelbmischung nun langsam in die heiße Milch geben und mit einem Schneebesen verrühren, bis eine dickliche Masse entsteht
  4. Butter zugeben und auf kleiner Flamme die Butter in der Masse schmelzen lassen
  5. Abkühlen lassen
  6. Ofen auf 170 Grad Umluft vorheizen und eine Muffinform einfetten
  7. Hefeteig nochmals durchkneten und auf ca. 70x40cm ausrollen
  8. Abgekühlten Pudding darauf verteilen (einen Rand von 2cm lassen)
  9. Teig von der langen Seite her aufrollen und in 12 Stücke schneiden
  10. Teigstücke in die Muffinmulden geben (Schnittseite nach unten) und die Ränder der Oberseite leicht nach innen drücken, so dass der Teig oben etwas verschlossen ist
  11. Im Ofen 20 -25 Minuten goldbraun backen

 

Goodmorning

Und wer jetzt richtig Lust auf weitere Hefeglücksprodukte hat schaut mal hier vorbei

Blaubeer Frischkäse Rolls oder Rosinenschnecken oder wie wäre es mit einem Schwäbischen Hefezopf von Tinas Tausendschön oder den herrlichen Kartoffel-Hefekuchen von Herzelieb aber auch die gefüllten Buchteln mit Vanillesauce vom Zungenzirkus haben es mir angetan. Und wer diese Franzbrötchen von S-Küche probiert hat, wird sie nie wieder vergessen.

Merken

Merken

Merken

Kirsch Popovers

Popovers liebe ich einfach zum Frühstück. Sie sind flott zubereitet und richtig lecker. Da sie so lustig aufpoppen werde ich zum Backofen Voyeur.

Ich liebe die einfachen Dinge. Schnell zusammengerührt und ab in den Ofen. Die Popovers möchten nicht viel Aufmerksamkeit und wollen fröhlich aufpoppen. Niemals den Backofen während des Backens öffnen. Das mögen sie nicht und du wirst sofort bestraft. Das Ergebnis sind eingefallene Popovers. Game Over sozusagen.

Kirschpop

Du kannst die Popovers in einer normale Muffinform zubereiten. Da reicht der Teig für 6 Stück. Ich mache sie immer in der Ikea Drömmar Form. Sie sind dann kleiner und der Teig reicht für 10 Stück.

Kirschpopover

Kirsch Popovers
Author: Patrick Rosenthal
Ingredients
  • 2 Eier
  • 230ml Milch
  • 30g Butter, geschmolzen
  • 125g Mehl
  • 1 TL Zucker
  • 1 Prise Salz
  • abgeriebene Schale 1 Zitrone
  • 10 Kirschen, entsteint und geviertelt
  • 10g geschmolzene Butter zum einfetten der Form
Instructions
  1. Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen.
  2. Eine Muffinform für 5 Minuten in den Backofen geben.
  3. Eier, Milch, Butter, Mehl, Zucker, Salz und Zitronenschale verrühren.
  4. Muffinform aus dem Backofen nehmen und mit der restlichen geschmolzenen Butter einpinseln.
  5. Mulden zu 2/3 mit Teig füllen.
  6. Kirschen auflegen.
  7. Im Ofen 15 Minuten backen. Ofen auf 160 Grad runterdrehen und weitere 10 Minuten backen.
  8. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen.

 

Und wenn dich das Pop-Fieber gepackt hat, musst du unbedingt auch die Zucker und Zimt Popovers probieren.